Berichte 2von1

Berichte

(Nov 2017)

Nächstes Thema war die Frage, ob und wo es einen ausführlichen Katalog der bulgarischen Ganzsachenumschläge (insbesondere nach 1978) gibt. Aus meiner Sachkenntnis habe ich dies verneint. Nach Aussage von Herrn Monev, der einen entsprechenden Katalog bis 1961 bereits veröffentlicht hat, sei die Zusammenstellung infolge fehlender Unterlagen bei der bulgarischen Postbehörde äußerst schwierig. Er hat zwar dieses Projekt nicht völlig aufgegeben, aber: diese Aussage ist bereits mehrere Jahre alt ohne dass bis heute ein Werk vorliegt. Vorschlag Popov: zu konkreten Themen oder Ereignissen in den zeitnahen Heften von „Filatelen Pregled“ recherchieren. Helfen sollen dabei die in der Arge vorhandenen CDs mit den Inhalten bis 2003.

Soviel zur Philatelie, nun noch eine Bemerkung zur restlichen Zeit in Marienbad. Das Wetter meinte es nicht gut mit uns. Es hat die Hälfte der Zeit geregnet. Was uns aber nicht davon abhielt, Marienbad ein wenig kennenzulernen, einige Spaziergänge zu machen und die gute böhmische Küche zu genießen.

Bildbearbeitung: M. Jannasch

 

ZURÜCK