Fragen / Aufrufe

Fragen / Aufrufe

Stichwort Jugendphilatelie: Spendenaufruf für ein Schulprojekt
von Kasper de Jong eingestellt / posted: Jan 2015

Immer wieder wird in diversen philatelistischen Zeitschriften darüber diskutiert, wie man es schaffen könnte, die Jugend fürs Briefmarkensammeln zu begeistern: viel Theorie und wenig Praxis.

Der Autor unterstützt schon seit geraumer Zeit eine Grundschule in Nordfriesland, indem er seine Doppelten und anderes „überschüssiges Material“ dorthin verschenkt. Der Erfolg gibt ihm Recht, es hat sich inzwischen eine Arbeitsgruppe mit neun Schülern (ab zweiter Klasse) gebildet, die händeringend auf Nachschub warten. Alte Lupen, Pinzetten, Steckalben mit kleinen Macken – und natürlich Briefmarken jedweder Art, weltweit, alt, neu, bunt oder thematisch – alles findet dort eine Verwendung (aber bitte keine Hitlerbilder, Hakenkreuze etc.!).

Mir sind die Doppelten fast ausgegangen, deshalb dieser Aufruf. Bitte spendet alles, was ihr nicht mehr haben wollt oder nicht mehr gebrauchen könnt. Es leert Eure Regale und füllt die Kleinen mit großer Freude.
ARGE-Bulgaria-Jugendphilatelie

Sendungen entweder an:
Kasper de Jong, 25832 Tönning
oder direkt an die Schulleiterin: Edeltraud Dahmani, Grundschule Klixbüll
Schulstrasse 5, 25899 Klixbüll.

Suche nach Materialien zu FRANZ SEE
von René Simmermacher / Waltraud Kokot eingestellt / posted: Jan 2015

Für einen geplanten Artikel über FRANZ SEE und seine Bedeutung für die Bulgarienphilatelie bittet Herr Simmermacher alle ARGE Mitglieder um Unterstützung. Falls sich in Ihrer Sammlung Karten, Briefe oder andere Materialien befinden, die mit Franz See in Zusammenhang stehen, setzen Sie sich bitte mit Herrn Simmermacher (oder mit der Redaktion) in Verbindung. Kopien oder Scans Ihrer Materialien wären sehr hilfreich!

Kontakt / Please contact:
René Simmermacher rene.simmermacher@web.de oder:
Waltraud Kokot wkokot@uni-hamburg.de

Suche nach Informationen über Privatganzsachen
von Waltraud Kokot eingestellt / posted: Jan 2015

Wer weiß etwas über die Geschichte von privaten und / oder geschäftlichen Ganzsachen mit Bildaufdruck (bis ca 1920) in Bulgarien und allgemein, und kann mir mit Informationen, Literaturangaben oder mit Kopien aus den eigenen Sammlungen weiter helfen?

Call for Information about private / business stationery
Kontakt / Please contact: Waltraud Kokot wkokot@uni-hamburg.de

Hier könnte eure Anfrage oder Inserat stehen, eMail genügt.

Kasper de Jong – eingestellt / posted: Mai 2015